Projektbeispiele Architektur-Photogrammetrie: Dokumentation von Industrieanlagen

Grundriss Zirkus (Endmontagehalle Loks)
Innenansicht Halle 33
Innenansicht Halle 13

Maschinenbau Babelsberg (ehemals Lokomotivfabrik Orenstein & Koppel)

Auf dem Gelände der ehemaligen Lokomotivfabrik Orenstein & Koppel in Potsdam-Babelsberg sollte ein neuer Gewerbepark entstehen. Die um die Jahrhundertwende vorwiegend in Stahlskelett-Bauweise erstellten Hallen genügten dem heutigen Nutzungskonzept nicht mehr und mussten daher abgerissen werden. Da aber ein Großteil der Industrieanlage unter Denkmalschutz stand, war eine Voraussetzung für die Abrissgenehmigung die fachgerechte Dokumentation der Hallen. Der Auftrag an die FPK GmbH umfasste die gesamte photographische Dokumentation, die vermessungstechnische Aufnahme der Hallen und die Darstellung jedes Gebäudes in Grundriss, Längs- und Querschnitt. Insgesamt wurden von der FPK GmbH über 300 entzerrte Messbilder und weitere 200 Photographien zur Vermittlung des räumlichen Eindrucks gefertigt. Die Darstellung der Hallen erforderte die Anfertigung von ca. 125 Zeichnungen. Besonderes Augenmerk galt der Dokumentation der Stahlbauweise. So mussten alle Profile und Winkel mit aufgenommen, sowie die Systemmaße ermittelt werden. Es wurde zwischen Primär- und Sekundär-Substanz unterschieden, um den ursprünglichen Zustand zu dokumentieren. Die Gesamtdokumentation wurde durch zwei weitere Firmen mit einem Dokumentarfilm und Farbuntersuchungen komplettiert. Die vorliegende Dokumentation steht nun dem Brandenburgischen Landesamt für die Denkmalpflege zur Verfügung und kann z.B. für Forschungszwecke eingesetzt werden.


Home > Dienstleistungen > Architektur-Photogrammetrie > Referenzen > Industrieanlagen

Stereo-Auswertung zurück <<           >> nächstes Reichsbahnausbesserungswerk Tempelhof