Architektur-Photogrammetrie: Heilig Geist Kapelle

Photogrammetrische Dokumentation durch Messbilder

Die Heilig Geist Kapelle in Prenzlau entstand Anfang des 14. Jahrhunderts als Granitquaderbau mit zweigeschossigem Glockentürmchen. Über die Jahrhunderte gab es diverse bauliche Veränderungen und verschiedene Nutzungen des Gebäudes, bis es am Ende des Krieges 1945 ausbrannte und seitdem nur noch die Außenmauern ohne Dachstuhl vorhanden waren. 2011 wurden Arbeiten begonnen, um das Gebäude wieder nutzbar zu machen: die Außenmauern wurden ertüchtigt und ein Dachstuhl errichtet.

Zuvor wurde durch die FPK Ingenieurgesellschaft eine Dokumentation der Außenmauern in Form von photogrammetrischen Bildaufnahmen erstellt. Durch digitale Bildmontage der Einzelbilder entstanden von jeder Seite je eine vollständige Außen- und Innenansicht. Desweiteren wurde an das Bauamt analoge s/w-Negative zur Archivierung übergeben.

Straßenansicht Maßstab 1: 50
Innenansicht der Straßenseite, Maßstab 1: 50

 

LagaPrenzlau2013
Heilig Geist Kapelle Prenzlau heute

Home > Dienstleistungen > Architektur-Photogrammetrie > Referenzen > Bildplan Heilig-Geist Kapelle Prenzlau

Schadowhaus in Berlin Mitte zurück <<           >> nächstes Grabmal Koch, Alter Friedhof Potsdam